Abgeschlossene Arbeiten

Masterarbeiten / Diplomarbeiten

  • Pkw-Kauf, Besitz und Verkauf - Erhebung und Analyse von Beweggründen (cand. M.Sc. Michael Schäufele, 2016)
  • Wege(ketten)analyse zur Austauschbarkeit von Verkehrsmitteln und zu Verlagerungspotenzialen auf Fahrradverleihsysteme (cand. M.Sc. Katharina Stammer, 2014)
  • Bewertung von Mobilitätsplattformen hinsichtlich des Kundennutzens am Beispiel „moovel“ (cand. Dipl.-Ing. Tilman Häuser, 2014)
  • Erfassung und Analyse der Sättigungsverkehrsstärke an Lichtsignalanlagen (cand. Dipl.-Ing. Benjamin Hribersek, 2014)
  • Modal Split in der Region Stuttgart (cand. Dipl.-Ing. Ariuntuya Hickl, 2013)
  • Route choice in macroscopic and microscopic assignment models for public transport (cand. M.Sc. Maximilian Hartl, 2013)
  • Shared Mobility – Potenziale und Grenzen neuer Car-Sharing Systeme (cand. Dipl.-Ing. Christian Roth, 2013)
  • Vergleich von fahrplanfeinen und taktfeinen ÖV-Umlegungen für das Verkehrsnachfragemodell der Region Stuttgart (cand. Dipl.-Ing. Matthias Schmaus, 2012)
  • Agentenbasierte Nachfragemodellierung für die Region Stuttgart (cand. Dipl.-Ing. Christoph Magg, 2012)
  • Analyse der Wirkungen eines Parkraummanagements - Beispiel Stuttgart West (cand. Dipl.-Ing. Martin Späth, 2011)
  • Implementierung eines Geschwindigkeitstrichters zur Reduktion der Anzahl Halte im Verkehrsfluss (cand. Dipl.-Ing. Marcos Manuel Sanchez, 2011)
  • Entwicklung einer Methode zur Erfassung des verkehrsbedingten Energieverbrauchs in privaten Haushalten und in der Stadt Stuttgart (cand. Dipl.-Ing. Benjamin Rabenstein, 2009)
  • Auswertung von Mobilfunkdaten zur Ableitung von Ortsveränderungen in Verkehrsnetzen (cand. Dipl.-Ing. Christian Häuser, 2009)
  • Einfluss von Fußgänger auf die Kapazität von Kreisverkehrsplätzen (cand. Dipl.-Ing. Christoph Hubberten, 2008)
  • Roadpricing für den Pkw-Verkehr - Szenarien und Wirkungsabschätzung (cand. Kfm. Peter Strehle)
  • Analyse und Prognose der Fahrzeiten von ÖV-Fahrzeugen als Grundlage für die Betriebssteuerung (cand. Dipl.-Ing. Jochen Lohmiller, 2008)
  • Parkraumbewirtschaftung in innenstadtnahen Mischgebieten (cand. Dipl.-Ing. Jean-Baptiste Derdoy, 2007)
  • Aufbau eines Verkehrsmodells für die Radverkehrsplanung in Stuttgart (cand. Dipl.-Ing. Hannes Gölz, 2007)
  • Parametrisierung eines makroskopischen Verkehrsflussmodells (cand. Dipl.-Ing. Thomas Otterstätter, 2007)
  • Ansätze zur Modellierung einer Kurzzeitprognose auf Basis luftgestützter Verkehrsdaten (cand. Dipl.-Ing. Eileen Mandir, 2006)
  • Aufbau von Luftlinienmatrizen zur Kategorisierung und Bewertung von Verkehrsnetzen (cand. Dipl.-Ing. Gerd Schleupen, 2004)

Bachelorarbeiten / Studienarbeiten

  • Optimale Netze für den ÖV – Entwurf von Lösungen für Beispielnetze (cand. Kerstin Kunder, 2017)
  • Optimale Netze für den ÖV – Entwurf von Lösungen für Beispielnetze (cand. Klara Krächan, 2017)
  • Kartendarstellungen mit Excel (cand. B. Sc. Lisa Dambach, 2017)
  • Ein- und Ausstiegsorte beim regionalen Ridesharing (cand. B.Sc. Robin Knecht, 2016)
  • Verhalten von Verkehrsteilnehmern bei Pkw-Fahrverboten (cand. B.Sc. Markus Buxhoidt, 2016)
  • Untersuchung der Wirkung einer ausgeweiteten Parkraumbewirtschaftung in Stuttgart auf die Verkehrsnachfrage (cand. B.Sc. Julian König, 2016)
  • Flugverbindungen - Untersuchung zur Direktheit von Flugreisen und Verkehrsleistung im Luftverkehr (cand. B.Sc. Georgios Drakatos, 2016)
  • Pkw-Kauf, Besitz und Verkauf - Erhebung von Beweggründen (cand. B.Sc. Betim Tishukaj, 2016)
  • Erreichbarkeitsanalyse ausgewählter Gewerbegebiete in der Region Stuttgart (cand. B.Sc. Markus Sippel, 2016)
  • Fahrzeitzuverlässigkeit öffentlicher Verkehrsmittel in Städten und Korrektheit von Echtzeitfahrplaninformationssystemen (cand. B.Sc. Jakub Mües und cand. B.Sc. Thomas Strasser, 2015)
  • Einfluss der Erreichbarkeit auf den Kauf- und Mietpreis einer Immobilie (cand. B.Sc. David Bauhofer, 2015)
  • Das Bürgerauto – Ein alternatives Mobilitätskonzept für den ländlichen Raum (cand. B.Sc. Verena Richard, 2015)
  • Wirkungen von free-floating Carsharing Systemen (cand. B.Sc. Alexander Migl, 2015)
  • Vergleich, Beurteilung & Empfehlung von Carsharing Betreiberkonzepten (cand. B.Sc. Alexander Pohl, 2015)
  • Modal Split in Europa (cand. B.Sc. Andreas Grübel, 2015)
  • Abschätzung der weltweiten Personenverkehrsleistung (cand. B.Sc. Fabian Bergold, 2014)
  • Zeitliche und örtliche Darstellung von Ortsveränderungen (cand. B.Sc. Dominik Bauer, 2014)
  • Nutzung von Drohnen für den städtischen Lieferverkehr (cand. B.Sc. Manuel Lautenschlager, 2014)
  • Optimierungspotentiale im Mobilitätsverhalten von Mehrpersonenhaushalte (cand. B.Sc. Vera-Maria Wieder, 2014)
  • Routenwahlalternativen im städtischen ÖV (cand. B.Sc. Moritz List, 2014)
  • Software für die Verkehrsnachfragemodellierung -
    Vergleich von Visum und Cube (cand. B.Sc. Alina Fritz, 2014)
  • Optimale Haltestellen- und Linienabstände im Öffentlichen Verkehr (cand. B.Sc. Jörg Sonnleitner, 2014)
  • Erfassung und Analyse der Sättigungsverkehrsstärke an Lichtsignalanlagen (cand. B.Sc. Benjamin Wolf, 2014)
  • Wohnortwechsel und Mobilitätsverhalten (cand. B.Sc. Lydia Leiblein und cand. B.Sc. Karolin Spatz, 2013)
  • Dienstleistungsqualität und Verkehrssicherheit von Fahrradverleihsystemen (cand. B.Sc. Johannes Strauß, 2013)
  • Entwicklung von Qualitätsmaßen für den Radverkehr (cand. B.Sc. Markus Bünger, 2013)
  • Mit moovel von A nach B - Test einer neuen Mobilitätsdienstleistung (cand. B.Sc. Till Heer, 2013)
  • Autonome Kolonnenfahrt auf Autobahnen - Stand der Technik, Umsetzung, Auswirkungen auf den Verkehrsfluss (cand. B.Eng. Stefan Klaußner und cand. B.Eng. Philipp Irtenkauf, 2013)
  • Verkehrliche Maßnahmen in Evakuierungsschutzplänen (cand. B.Sc. Alexander Hummel, 2012)
  • Potentiale der Optimierung der Routenwahl in Verkehrsnetzen (cand. B.Sc. Maximilian Hartl, 2011)
  • Mikroskopische Verkehrssimulation (cand. Dipl.-Ing. Jochen Lohmiller, 2007)

Falls Sie eigene Ideen zu Themen oder andere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an einen Mitarbeiter oder direkt an Prof. Dr.-Ing. Markus Friedrich.