Dieses Bild zeigt Vogt

Dr.-Ing.

Walter Vogt

ehem. Akademischer Oberrat
Institut für Straßen- und Verkehrswesen
Lehrstuhl für Straßenplanung und Straßenbau

Kontakt

Pfaffenwaldring 7
70569 Stuttgart
Deutschland

Bücher:

  • H.-D. Künne; Steierwald, G.; Vogt, W. (Hrsg.): Stadtverkehrsplanung (Neuauflage). Springer 2004 (in Vorbereitung)
  • W. Vogt; Lenz, M.: Online-Shopping von Lebensmitteln: Ersatz oder Ergänzung physischer Einkäufe? Ersatz oder Ergänzung physischen Verkehrs? In: J. Jessen; Lenz, B.; Roos, H.-J.; Vogt, W.LHrsg.): B2C – Elektronischer Handel, eine Inventur. Unternehmensstrategien, logistische Konzepte und Wirkungen auf Stadt und Verkehr. Leske + Budrich, Opladen 2003, S.246/264.
  • J. Jessen; Lenz, B.; Roos, H.J.;  Vogt, W.: Einführung. In: J. Jessen; Lenz, B.; Roos, H.J.; Vogt, W. (Hrsg.) B2C – Elektronischer Handel, eine Inventur. Unternehmensstrategien, logistische Konzepte und Wirkungen auf Stadt und Verkehr. Leske + Budrich, Opladen 2003, S.11/24.
  • J. Jessen; Lenz, B.; Roos, H.J.; Vogt, W. (Hrsg.): B2C – Elektronischer Handel, eine Inventur. Unternehmensstrategien, logistische Konzepte und Wirkungen auf Stadt und Verkehr. Leske + Budrich, Opladen 2003.
  • W. Vogt; Denzinger, S.: Datenautobahn statt Autobahn: Löst Telearbeit Verkehrsprobleme? In: J. Jessen; Lenz, B.; Vogt, W. (Hrsg.): Neue Medien, Raum und Verkehr. Wissenschaftliche Analysen und praktische Erfahrungen. Reihe Stadtforschung aktuell, Bd. 79, Leske + Budrich, Leverkusen 2000.
  • J. Jessen; Lenz, B.; Vogt, W. (Hrsg.): Neue Medien, Raum und Verkehr. Wissenschaftliche Analysen und praktische Erfahrungen. Reihe Stadtforschung aktuell, Bd. 79, Leske+Budrich, Leverkusen 2000.
  • W. Vogt: Zukunft des Straßenverkehrs - Perspektivwechsel in der Verkehrsplanung ? In: J. Jessen; Roos, H.J.; Vogt, W. (Hrsg.): Stadt - Mobilität - Logistik. Perspektiven, Konzepte und Modelle. Reihe Stadtforschung aktuell, Bd. 63,  Birkhäuser, Basel 1997.
  • J. Jessen; Roos, H.J.; Vogt, W. (Hrsg.): Stadt - Mobilität - Logistik. Perspektiven, Konzepte und Modelle. Reihe Stadtforschung aktuell, Bd. 63, Birkhäuser, Basel 1997.
  • W. Vogt: Historische Entwicklung von Verkehrsnetzen. In: Steierwald, G.; Künne, H.-D. (Hrsg.): Stadtverkehrsplanung. Springer 1994. S. 297/324.
  • W. Vogt: Grundlagen von Prognosen und Szenarien. In: Steierwald, G.; Künne, H.-D. (Hrsg.): Stadtverkehrsplanung. Springer 1994, S.192/220.
  • H.-D. Künne; Steierwald, G.; Vogt, W.: Zukunft des Straßenverkehrs. In: G. Steierwald; Künne, H.-D.(Hrsg.): Stadtverkehrsplanung. Springer 1994, S.27/36.

Forschungsberichte:

  • J. Deffner; Vogt, W.: Integration des Fahrrades in die Verkehrsplanung mittelgroßer Städte. Beiträge zum Handbuch. EU-Projekt im Rahmen des URB-AL-Programmes (Kooperation lateinamerikanischer und europäischer Städte), Netzwerk Nr.8 Steuerung urbaner Mobilität. (in Bearbeitung)
  • W. Vogt; Stoklas, C.; Roos, H.J.; Vacek, H.; Zimmermann, P.: Fallstudien zu Wirkungen des eCommerce für Transportleistungen, Verkehrs- und Logistiksystemänderungen im Segment Business-to-Consumer. 1. Zwischenbericht. Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Stuttgart 2003.
  • W. Ressel; Vogt, W.; Wacker, M.; Lenz, M.; Kurrer, M.: Parkraumerhebung "30 Minuten kostenlos parken". Gutachten im Auftrag der Stadt Stuttgart, Tiefbauamt. Kurzfassung. Stuttgart 2003.
  • W. Vogt; Bächtle, R.; Bitzer, F.; Lenz, M.: Verkehrssubstitution durch Telearbeit. Mobilist Arbeitspaket D1. Vorläufiger Schlussbericht. Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), Stuttgart 2003.
  • M. Lenz; Vogt, W.: Teleservice- und Telearbeitszentren im ländlichen Raum – Chance oder Wunschbild? Arbeitspaket 5: Verkehrliche Wirkungen. Schlussbericht. Teilbeitrag zum Forschungs- und Entwicklungsvorhaben des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), Stuttgart 2003.
  • W. Vogt; Lenz, M.: OnlineShopping: Aussagen zum Nutzungspotenzial der M21-Nutzer. Begleit­forschung zum Teilprojekt D 400 im Rahmen des Projekts "Neue telematikgestützte Mobilitätsdienstleistungen für den Berufsverkehr im Ballungsraum (M21)" des Ministeriums für Umwelt und Verkehr Baden-Württemberg und der DaimlerChrysler AG. Schlussbericht, Dezember 2001.
  • W. Vogt; Lenz, M.; Schwarz, H.; Glaser, W. u. M.; Kuder, T.: Verkehrliche Auswirkungen von Teleshopping und Telecommerce auf die Mobilität privater Haushalte. Forschungsprojekt FE 70525/97 im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Schlussbericht, Stuttgart, Dezember 2001.
  • W. Vogt; Lenz, M.; Kalter, F.; Dobeschinsky, H.; Breuer, P.: Die Bedeutung des täglichen Fernpendelns für den sekundär induzierten Verkehr. Forschungsprojekt FE 77422/98 im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Wohnungswesen, Schlussbericht, Stuttgart, November 2000 (veröffentlicht in: Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Verkehrstechnik, Heft V 88, Bergisch Gladbach, September 2001).
  • St. Denzinger; Vogt, W.; Glaser, W. u. M.; Kuder, T.: Auswirkungen neuer Arbeitskonzepte und insbesondere von Telearbeitsplätzen auf das Verkehrsverhalten. Forschungsprojekt FE 77415/97 im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen. Schlussbericht, Stuttgart, Juni 2000 (veröffentlicht in: Berichte der Bundesanstalt für Straßenwesen, Reihe Mensch und Sicher­heit, Heft M128, Bergisch Gladbach, März 2001).
  • St. Denzinger; Hecht, C.; Schwarz, H.; Vogt, W. u. v. a.: Wege zu einer umweltverträglichen Mobilität am Beispiel der Region Stuttgart. Endbericht des interdisziplinären Forschungsvorhabens im Auftrag der Ministerien für Wissenschaft und Forschung, für Umwelt und Verkehr, des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg und des Verbandes Region Stuttgart. Stuttgart, Mai 2000.
  • F.C. Englmann; Hecht, C.; Kolb, A.; Krostitz, B.; Steierwald, G.; Vogt, W.: Analyse, Systematisierung und Bewertung von Road Pricing - Systemen in städtischen Räumen. Schlussbericht zum Forschungsprojekt des Bundesministers für Verkehr, Stuttgart, Juni 1996.
  • G. Steierwald, Flasche, B.; Kolb, A,; Lampatzer, R.; Mörgenthaler, V,; Vogt. W.; Wacker, M.: Energieeinsparung und CO 2 - Minderung im Verkehr - Verkehrsvermeidung, Verkehrsverlagerung, Erhöhung der Netzeffizienz. Endbericht zum Einzelgutachten 15 im Projekt "Klimaverträgliche Energieversorgung in Baden-Württemberg" der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg. Stuttgart, Januar 1994 (Schriftenreihe Arbeitsberichte der Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-Württemberg, Heft 20, Stuttgart, April 1994).
  • G. Steierwald; Vogt, W.; Flasche, B.; Mörgenthaler, V. u.a.: Ökologisch verträgliche Mobilität in Stadtregionen - Modelle, Kriterien, Handlungsstrategien. Vorstudie im Auftrag des Bundesministeriums für Forschung und Technologie. Stuttgart, November 1993.
  • G. Steierwald; Vogt, W.; Mörgenthaler,V.: Ökologisch verträgliche Mobilität in Stadtregionen - Modelle, Kriterien, Handlungsstrategien. Projektskizze im Rahmen des Wettbewerbs des Bundesministers für Forschung und Technologie. Stuttgart, Februar 1993.
  • W. Vogt; Bollinger, D.: Konzeption zur Ausstattung von Bundesstraßen mit Rastanlagen in Baden-Württemberg. Im Auftrag des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg. Stuttgart 1992.
  • G. Steierwald; Anduszies, H.; Frank, Th.M.; Vogt, W.; Wacker, M.: Maßnahmenprogramm zur Technologieentwicklung im Verkehrsbereich - Trendszenario. Schlussbericht zum Studienschwerpunkt A 6.3a für die Enquete-Kommission "Vorsorge zum Schutz der Erdatmosphäre des Deutschen Bundestages, Stuttgart 1990 (In: Energie und Klima. Bd.7 Economica Verlag, Bonn 1990, S.429/486).
  • G. Steierwald; Anduszies, H.; Frank, Th.M.; Vogt, W.; Wacker, M.: Neue Verkehrssysteme, Substitution bzw. Verlagerung von Verkehrsleistungen, Verkehrsplanung sowie Umlenkung von Verkehrsströmen. Schlussbericht zum Studienschwerpunkt  A 5.1b für die Enquete-Kommission "Vorsorge zum Schutz der Erdatmosphäre des Deutschen Bundestages", Stuttgart 1989 (In: Energie und Klima. Bd.6 Economica Verlag, Bonn 1990, S.147/356).
  • W. Vogt; Wacker, M.; Weeber, R. u. H.: Wirksamkeit und Auswirkungen von Parkraumbeschränkungen im Berufsverkehr. Forschungsbericht im Auftrag des Bundesministers für Verkehr. Stuttgart, Mai 1989.
  • G. Steierwald; Simons, D.; Vogt, W. u.a. Rechberghausen - Verkehrserschließung und Straßenraumgestaltung im Baugebiet Berg. Stuttgart 1987.
  • G. Steierwald; Vogt, W. u.a.: Variantenuntersuchung Pragsattel. Gutachten im Auftrag der Stadt Stuttgart. Stuttgart 1987.
  • W. Vogt: Ermittlung von Abgrenzungskriterien für die Bildung von verkehrsberuhigten Gebieten. Forschung Straßenbau und Straßenverkehrstechnik, Heft 427, Bonn 1984.
  • G. Steierwald; Vogt, W.: Gutachten zur Frage der Verkehrsbelastung der geplanten Ortsumgehung um Bad Aibling. Stuttgart 1983.
  • G. Steierwald; Jacobs, F.; Schnüll, R.; Vogt, W. u.a.: Straßenplanung im mittleren Filderraum. Gutachten und Zusatzgutachten. Stuttgart 1979/80.
  • W. Vogt; Messelhäuser, H.-J.: Ermittlung des verlagerungsfähigen Anteils des Kfz-Verkehrs einer Stadt. Forschungsbericht im Auftrag des Bundesministers für Verkehr. Stuttgart, März 1978.

Vorträge:

  • Walter Vogt; Alber, Stefan; Deffner, Jutta: Radverkehrsförderung als Entwicklungsarbeit. In: PlanerIn, Fachzeitschrift für Stadt-, Regional- und Landesplanung, Heft 3, 2005.
  • LH Stuttgart, Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung (Hrsg.): Betriebliche Fördermöglichkeiten des Fahrradverkehrs in Stuttgart. Stuttgart, Mai 2005.
  • Walter Vogt: Vorher-Nachher-Untersuchungen am Beispiel Radverkehr als Instrument der Evaluation. MOVILIZATION-Workshop, Utrecht, 26.-30.9.2005.
  • Walter Vogt: Möglichkeiten betrieblicher Radverkehrsförderung. Verkehrsausschuss IHK Region Stuttgart, Stuttgart, 8.11.2005.
  • Walter Vogt; Alber, Stefan; Deffner, Jutta: Wege zur Integration des Radverkehrs in die Stadtverkehrsplanung – ein Erfahrungsbericht aus einem europäisch – lateinamerikanischen Projekt. In: Straßenverkehrstechnik, Heft 7, 2006.
  • MOVILIZATION: Keeping cities accessible by promoting bicycle use. Symposium "Networks for mobility", Stuttgart, 2006.
  • Walter Vogt; Köhnlein, Claus: Förderung des Radverkehrs – national und international. VSVI-Seminar Filderstadt, 22.3.2007.
  • Walter Vogt: Promotion of cycling – some general aspects. MOVILIZATION-Seminar, Baranquilla/ Colombia, 6.-9.3.2007.
  • Walter Vogt; Alber, Stefan; Köhnlein, Claus; Link, Christoph: Promoting Bicycle Use by Providing Safe Mobile-Phone Bicycle Garages in the City of Stuttgart. VeloCity Mondial, München, 2007.
  • Claus Köhnlein; Vogt, Walter; Alber, Stefan: Promotion of Bicycle Traffic in an Automobile Town. VeloCity Mondial, München, 2007.
  • Walter Vogt: Förderung der Fahrrad-Mobilität in europäischen und lateinamerikanischen Städten. Bericht aus einem EU-Projekt. Vortrag an der Universität Hohenheim "Stuttgarter Wissenschaften – Lösungen für die Eine Welt". Stuttgart, Juli 2007.
  • Walter Vogt: Bicycle Protecting-lanes (BPL) in Urban Streets with Regular Bus Traffic. Meetbike. European Conference on Bicycle Transport and Networking, Dresden, April 2008.
  • Ton Daggers; Vogt, Walter: Cycling from different angles: positive and negative signals for cycling policies. Cities for Mobility World Congress, Stuttgart, 2008.
  • Walter Vogt: Aspects of Traffic Calming and Urban Street Design – a Retrospective Overview of the German Approach. Baikal Winter University of Urban Planning&Design. 10 th Anniversary Session. Irkutsk/ Russia, February 2009.
  • Walter Vogt: Ciclismo a  escola em Stuttgart: Iniciativas, matodos e medidas, experiencias. Semana International, Cities for Mobility (Regional), Florianopolis/ Brazil, 20.-22.4.2009.
  • Giselle Xavier; Goncalves da Silva, Vera; Daggers, Ton; Ditewig, Ruud; Vogt, Walter et al.: Cities Cooperation in Cycling: Florianopolis/ Brazil & Stuttgart/ Germany. VeloCity Kongress, Kopenhagen, Juni 2010.
  • Walter Vogt: GoPedelec – Evaluation & Promotion with Regard to Consumers, Retailers and Municipal Decision Makers. Interim Report, GoPedelec Partner Meeting, Utrecht, 2010.
  • Walter Vogt: Pedelecs in der elektromobilen Stadt. 1. Workshop Elektromobile Stadt. Zweckverband Flugfeld Böblingen-Sindelfingen. 13.12.2010.
  • Walter Vogt:  Pedelecs in der elektromobilen Stadt. Auftaktsitzung  zum EU- Projekt MMOVE (Mobility Management Over Europe). Ulm, 2.02.2011.
  • Walter Vogt, beratende Mitarbeit in:  Pape, C. : Mobilitäts- und Marketingkonzept Pedelec. Im Auftrag der Stadt Ulm im Rahmen des EU-Projekts MMOVE (Mobility Management Over Europe). Ulm, 2011.
  • Walter Vogt: Go Pedelec – Erfahrung mit Konsumenten, Händlern und Entscheidungsträgern. "Elektromobilität: Baustein für eine umfassende Neugestaltung der Mobilität?" Jahrestagung 2011 des Arbeitskreises der Deutschen Gesellschaft für Geographie (DGFG). Tübingen, 21./22.07.2011.
  • Ton Daggers; Walter Vogt: EU-Projekt GoPedelec: Interactive survey about pedelecs. 5th World Congress of the global network "Cities for Mobility". Stuttgart, 3.-5.07.2011.
  • Walter Vogt: Elektro- und Normalfahrräder – Verträglichkeit, neue Anforderungen? VSVI – Seminar "Aktuelle Probleme des Radverkehrs". Filderstadt, 20.03.2012.
  • Walter Vogt: Das Pedelec im Bild kommunaler Entscheidungsträger und Anmerkungen über die Zukunft des Pedelecs. Go Pedelec Workshop "Pedelecs im kommunalen Einsatz" für kommunale Entscheidungsträger. Stuttgart, 14.06.2012.
  • Walter Vogt: Assessment of Pedelecs by Municipal Decision Makers and some remarks about Pedelec's Future. Go Pedelec – Workshop, 6. Cities- for mobility World Congress, Stuttgart, 3./4.07.2012.
  • Walter Vogt; Daggers, Ton: Pedelecs im Blick der Politik – Kommunale Entscheidungsträger sehen das Pedelec  als Chance für Städte. In: Go Pedelec (Handbuch). EU – Konsortium Go Pedelec. Tanna, 2012.
  • Walter Vogt, Ton Daggers: Go Pedelec - Go easy. Dissemination and Communication. Part T5.2 of final report of Intelligent Energy Europe (IEE) project IEE/08/758/S12.528429. Suttgart/Utrecht 2012.
  • Walter Vogt, Ton Daggers: Go Pedelec - Go easy. Market Assessment, Part T2.2 of final report of Intelligent Energy Europe (IEE) project IEE/08/758/S12.528429. Suttgart/Utrecht 2012.
  • Walter Vogt: Conventional and Electric Bicycles in Post Carbon Urban Traffic Strategies - Some Aspects. Transatlantic Urban Climate Dialogue, Workshop 3 "Sustainable Mobility". Stuttgart, 27.11.2012.
  • Walter Vogt: Conventional and Electric Bicycles in Post Carbon Urban Traffic Strategies - Some Aspects. 14th session of International Baikal Winter University and Design, Irkutsk, February 2013.
  • Walter Vogt: Erfahrungen aus dem GoPedelec-Projekt zur Perzeption des Pedelecs in der Politik. Impulsreferat beim Workshop "Aktuelle Pedelec-Nutzung und Potenziale im Stadtverkehr". Deutsches Institut für Urbanistik, Berlin, 6.03.2013.
  • Walter Vogt: Pedelecs im Stadtverkehr - Nachhaltige E-Mobilität auf zwei Rädern. Fortbildungsveranstaltung des VSVI Baden-Württemberg, Ludwigsburg, 6.06.2013, in VSVI Baden-Württemberg 13, Stuttgart 2013, S. 14/21.
  • Walter Vogt: The E-Bike - the future or an Trojan horse? Workshop Velocity Conference. Wien, 13.06.2013.
  • Walter Vogt: Pedelecs - Aktuelle Themen in Forschung und Praxis. IHK Reutlingen, 10.07.2013.
  • 1992 bis 2015 Akademischer Oberrat am Institut für Straßen- und Verkehrswesen
  • 1985 Promotion über die "Ermittlung von Abgrenzungskriterien für verkehrsberuhigte Gebiete"
  • seit 1974 am Institut für Straßen- und Verkehrswesen
  • Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Stuttgart mit der Vertiefungsrichtung Verkehrswesen